NEWS

ETIM 7.0 am 01.09.2017 erschienen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ETIM-Stabstelle:
09131/53387-72

Neuer Vorstand ETIM International

Anlässlich der Mitgliederversammlung von ETIM International in Mailand wurde ein neuer Vorstand gewählt. Mit Wirkung vom 24. Oktober 2017 tritt Herr Jan Janse die Nachfolge von Franz Ernst als Vorsitzender von ETIM International an. Die Mitgliederversammlung hat Franz Ernst für seinen Einsatz einen großen Dank ausgesprochen und seine Schlüsselrolle für den Erfolg von ETIM herausgehoben.
Weitere Informationen können Sie der Presseveröffentlichung entnehmen.

von links nach rechts: Eric Piers (Belgien), Sverker Skoglund (Schweden), Ryszard D’Antoni (Polen), Hans Henning (Deutschland), Magnus Siren (Finnland) und Jan Janse

 

ETIM 7.0 veröffentlicht

Pünktlich zum 1. September 2017 wurde die neue ETIM-Version 7.0 fertiggestellt. Umfangreiche internationale Abstimmungsarbeiten mit mehr als 5.000 Änderungsanträgen führten zum neuen Datenmodell mit jetzt 4.273 Klassen. Vielfach handelt es sich um kleinere Anpassungen, in Bereichen wie Licht oder Kabel waren aber auch umfangreiche Umstrukturierungen notwendig. Insbesondere bei den Werkzeugen wurde die weitere Harmonisierung mit proficl@ss fortgeführt, ebenso im Bereich der Weißen Ware mit dem Industriestandard pi (ceced).
Besonders hervorzuheben ist natürlich die Integration der SHK-Branche. Damit ist im ETIM-Datenmodell zum ersten Mal neben dem etablierten Sektor Elektro auch der Sektor SHK enthalten.
In den vergangenen Wochen wurden dann während der Betaphase noch zahlreiche Prüfungen und Tests vorgenommen, sodass die finale ETIM-Version 7.0 wieder den hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden wird.
ETIM-Mitglieder können sich das Modell in den diversen Dateiformaten wie hier im internen Mitgliederbereich herunterladen. Alle anderen Interessenten wenden sich bitte an die Stabstelle. Wir danken noch einmal Allen, die an der Weiterentwicklung des ETIM-Standards mitgearbeitet haben.


Mitgliederversammlung ETIM Deutschland e.V. am 27.06.2017

Am 27.06.2017 fand in den Räumen des ZVEI in Frankfurt die jährliche ETIM-Mitgliederversammlung statt.
Einen ausführlichen Bericht können Sie sich hier herunterladen.
Die neue internationale ETIM-Broschüre finden Sie hier.

 

 



Neues Mitglied ETIM International

ETIM International freut sich, mit dem russischen Verband der elektrotechnischen Unternehmen RAEC ein weiteres neues Mitglied begrüßen zu dürfen. RAEC arbeitet bereits seit über 3 Jahren mit ETIM zusammen und hat auch schon eine russische Übersetzung von ETIM 5.0 zur Verfügung gestellt, die in Kürze auf ETIM 7.0 aktualisiert wird. Als Vertreter von ETIM Russland wird RAEC seine Aktivitäten zur Aufrechterhaltung von ETIM als einheitlichem Standard für die russische elektrotechnische Industrie verstärken.
Damit sind jetzt 18 Länderorganisationen in ETIM International aktiv.